Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Job-Talk Sicherheitstechnik am 22.06.2017
    Am kommenden Donnerstag, den 22.06.2017, lädt das Praxisforum der Fakultät für Maschinenbau und...[mehr]
  • Vergabe des Gütesiegels "Safety made in Germany" an die Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik
    Bei der diesjährigen vfdb-Jahresfachtagung in Bremen nahm Univ.-Prof. Dr.-Ing Uli Barth,...[mehr]
  • „Risky Monday“: Herausforderungen in internationaler humanitärer Hilfe: Erfahrung aus dem THW-Einsatz in Jordanien
    Das Institut für Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr (IRG) der TH Köln lädt Sie herzlich zur...[mehr]
  • 128. Sicherheitswissenschaftliches Kolloquium
    Am Dienstag, den 20.06.2017, findet von 18:00 bis 20:00 Uhr das 128. Sicherheitswissenschaftliche...[mehr]
  • SHK/WHK gesucht! (Forschungsvorhaben Brand- und Explosionsschutz)
    Das Fachgebiet Methoden der Sicherheitstechnik/Unfallforschung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt...[mehr]
21.04.17 10:50

Band 12 // Sicherheitswissenschaftliches Kolloquium

Das Sicherheitswissenschaftliche Kolloquium wird seit über 13 Jahren vom Fachgebiet Sicherheits- und Qualitätsrecht der Bergischen Universität und dem Institut ASER e.V. in Wuppertal veranstaltet.

Aktuell ist dazu der 12. Jahresband herausgegeben worden. Neben den Beiträgen aus den beiden vergangenen Jahren sind darin auch die Statements und Fachbeiträge vom 8. VDSI-Forum NRW enthalten, welches im Herbst 2016 in Wuppertal ausgerichtet wurde. Die öffentlichen Foren für einen sicherheitswissenschaftlichen Wissenstransfer werden von interessierten Kreisen aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft zum fachlichen Diskurs genutzt.

Das aktuelle Programm startet am 2. Mai 2017 mit dem 126. Kolloquium und dem Beitrag „Beurteilung der Arbeitsbedingungen – Zur Weiterentwicklung der Gefährdungsbeurteilung“ von Dr. Markus Kohn (DGUV) und Dipl.-Soz. Bruno Zwingmann (BASI) aus Sankt Augustin. Hier finden Sie eine Übersicht aller Termine.

Alle Bände und Beiträge des Sicherheitswissenschaftlichen Kolloquiums werden zum Download zur Verfügung gestellt.

Mehr Infos: www.institut-aser.de